Call for Papers: Dance & Aging

12 Dec 2012 10:06 AM | CORD Office

Gesellschaft für Tanzforschung

Call for Papers für eine Posterpräsentation

zum Thema

 Grenzüberschreitungen:

Dance and Aging / Tanz in der zweiten Lebenshälfte

Worum geht es?/ What is the subject?

Im Rahmen des Düsseldorfer Tanzkongresses 2013 möchte die Gesellschaft für Tanzforschung (GTF) eine Poster-Ausstellung realisieren.

Das Thema der geplanten Poster-Ausstellung lautet:

„Grenzüberschreitungen: Dance and Aging / Tanz in der zweiten Lebenshälfte“.

The „Gesellschaft für Tanzforschung“ (GTF) will organize a poster presentation during the German Dance Congress 2013.

The title will be:

„Crossing borders: dance and aging“.

 Wann/ When ?

6.- 9. Juni 2013 in Düsseldorf / 6th - 9th June in Düsseldorf (Germany)

 Genauere Informationen / Further information

Mit unserem Aufruf möchten wir KollegInnen mit Projektvorhaben aus dem wissenschaftlichen und künstlerischen Bereich erreichen und einladen, die sich mit dem Thema Tanz in der zweiten Lebenshälfte befassen. Ebenso sind Projektdarstellungen möglich, die generationsüberschreitend angelegt sind.

Der Fokus kann dabei auf unterschiedlichen Aspekten liegen. Alle Projekte müssen jedoch eine Fragestellung verfolgen, die wissenschaftlich und / oder künstlerisch den Themenschwerpunkt „Dance and Aging / Tanz in der 2. Lebenshälfte“ bearbeitet.

Denkbar sind beispielsweise Forschungsansätze, die sich mit gesundheitlichen Aspekten von Tanz in der zweiten Lebenshälfte befassen. Ebenso sollen Untersuchungen vorgestellt werden, die das Thema kulturelle Teilhabe, innovative Vermittlungskonzepte und Veränderung von Wahrnehmungsgewohnheiten durch Tanz mit älteren Menschen behandeln. Es kann sich dabei sowohl um geplante als auch um bereits durchgeführte Projekte handeln.

Eine Expertengruppe der GTF wird aus den eingereichten Abstracts der Projektvorhaben entsprechende Projekte auswählen und diese gemeinsam mit den AutorInnen auf dem Tanzkongress in einer Posterpräsentation vorstellen.

Ergänzend zur Poster-Ausstellung wird es am 9.6.2013 ein moderiertes Arbeitsgespräch im Rahmen eines „Salons“ geben, bei dem diese Thematik mit ExpertInnen und KongressteilnehmerInnen diskutiert wird.

We are looking for projects which focus on the subject from a scientific or an artistic point of view. The project should deal with a specific question or problem. For instance, the projects could deal with issues related to „dance and health“. Also it is possible to present a study that shows the influence of dancing with elder people on didactics or the form of reception of art. The project can be a planned one or one already done.

The „GTF“ will present these studies in form of a poster session which is accompanied by a „saloon“ on the 9th of June, where experts discuss the subject with visitors from the congress.

 Einsendeschluss/ Deadline

Wir bitten um die Einreichung eines Abstracts (max. 3 Seiten) mit einer Darstellung des Projektes bis zum 15. 2. 2013.

We would ask for an abstract (max. 3 pages). Deadline for submission will be the 2/15/2013.

Sprache / Language: German or English

 Es ist geplant, dass die ausgewählten Projekte in einem einheitlichen Design dargestellt werden. Dazu wird von der GTF eine Postervorlage erstellt, die den Projektverantwortlichen im März 2013 zugesendet wird.

For presenting your project you will receive an special poster pattern in march if your project is chosen by the GTF.

 

Kontakt/ Contact:

Christiana Rosenberg-Ahlhaus

Universität Konstanz

Sportwissenschaft/ Gesellschaft für Tanzforschung (GTF)

Universitätsstraße

78457 Konstanz

christiana.rosenberg-ahlhaus@uni-konstanz.de

und/and

Helga Burkhard (Geschäftsstelle/ Office Gesellschaft für Tanzforschung (GTF)

h.burkhard@gmx.de

 Congress on Research in Dance  Emailinfo@cordance.org
Powered by Wild Apricot Membership Software